Zweck und Nutzen der Erstellung einer Pressemappe




Pressemappen werden erstellt, um die Informationen, die ein Unternehmen senden möchte, richtig zu vermitteln.


Darüber hinaus haben die Medienmitarbeiter den Vorteil, dass sie mit Interviews fortfahren können, weil sie schnell organisierte Informationen erhalten. Da es einfach ist, die notwendigen Informationen zu überprüfen und zu einem schnellen Verlauf des Gesprächs zu führen, ist es auch möglich, die Genauigkeit des Interviews zu erhöhen.


Darüber hinaus können Sie durch die Vorbereitung einer Pressemappe einen höflichen Eindruck hinterlassen, und Sie können den Effekt erwarten, der zu einer wiederholten Berichterstattung führt.

Indem Sie eine Pressemappe im Voraus vorbereiten, sind Sie in der Lage, auf plötzliche Interviewanfragen schnell und höflich zu reagieren.



7 Gegenstände und Materialien, die für die Pressemappe benötigt werden



1. Unternehmensinformationen/Kontaktinformationen

Das erste Element, das für die Pressemappe benötigt wird, sind Unternehmensinformationen und Kontaktinformationen.

Dabei handelt es sich um einfache Informationen wie Firmenname, Standort des Hauptsitzes, Name des Vertreters, Geschäftsinhalt, Gründungsdatum usw., die als Firmenprofil auf der Website des Unternehmens zusammengefasst sind. Vergessen Sie nicht, die Kontaktinformationen für die Medien anzugeben.

Durch die Zusammenstellung der primären Daten, die für die Veröffentlichung in den Medien benötigt werden, können Sie eine komfortable Kommunikation mit den Medienleuten, die für die Veröffentlichung werben, herstellen.



2. Hochauflösende Bilder, Logo-Symbole, Branding-Materialien

Das zweite Element, das für die Pressemappe benötigt wird, sind Materialien wie Bilder und Icons.

Hochauflösende Bilder, Logo-Symbole, Branding-Materialien usw. erleichtern die Verwendung für den Inhalt.


Wenn Sie außerdem Markenrichtlinien für die Verwendung von Logos und Icons haben, können Sie das Format, das das Unternehmen verwenden soll, beibehalten, und als Medienvertreter können Sie sich die Rücksprache mit dem Unternehmen sparen.



3. Firmen-/Dienstleistungsbeschreibungstext

Der dritte Punkt, den Sie für Ihre Pressemappe benötigen, ist ein einleitender Text über Ihr Unternehmen oder Ihre Dienstleistung.

Bereiten Sie einen einfachen Text vor, damit Sie ihn überfliegen können. Wenn Sie ihn kopieren und einfügen, um ihn zu verwenden, können Sie ihn so verwenden, wie er auf der Medienseite steht.

Halten Sie ihn einfach, aber fügen Sie die Geschichte und die Mission Ihres Unternehmens oder Ihrer Marke ein, damit man leicht verstehen kann, was es von anderen Unternehmen unterscheidet und warum Sie an diesem Service arbeiten.



4. Material zur Firmen-/Dienstleistungsübersicht

Der vierte Punkt, der für die Pressemappe benötigt wird, ist ein Überblick über das Unternehmen/die Dienstleistung.


Wenn Sie ein separates, ausführliches Erklärungsmaterial vorbereiten, wie es im obigen "Firmen-/Dienstleistungs-Erläuterungstext" fehlt, können Sie Informationen aufnehmen, die nicht vermittelt werden konnten.

Zahlenangaben zu Unternehmen und Betrieben sowie visuell leicht verständliche Geschäftsmodell-Diagramme können als ergänzende Materialien für das Medienpersonal hilfreich sein. Es empfiehlt sich, diese in einem herunterladbaren Format auf der Website zusammenzustellen.



https://de.ichizen-japan-restaurant.ch/



5. Presseinformation

Als fünftes Element der Pressemappe wird eine Pressemitteilung benötigt.

Fassen wir die in der Vergangenheit gelieferten Pressemitteilungen zusammen, um sie als eine Liste zu sehen. Sie können die URL der Pressemitteilungsliste Ihres Unternehmens oder die URL des Kontos Ihres Unternehmens für ein Pressemitteilungs-Broadcast-Tool einfügen.



6. Ergebnisse der Medienveröffentlichung

Das sechste Element, das für die Pressemappe benötigt wird, ist der Medienveröffentlichungsnachweis.

Veröffentlichen Sie Artikel, Blogs und Interviews, in denen Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistungen und Ihre Vertreter vorgestellt werden. Indem Sie die Ergebnisse der Medienveröffentlichung ansprechen, wird dies den Medienvertretern ein Gefühl der Sicherheit geben.



7. Karriere von Vertretern und Führungskräften

Der siebte Punkt, der für die Pressemappe benötigt wird, ist der Werdegang von Vertretern und Führungskräften.

Es geht darum, sie in einer Form zusammenzustellen, die per Copy und Paste verwendet werden kann. Bereiten Sie eine Reihe von Namen, Titeln, Profiltexten (Karriere, etc.) und Gesichtsfotos vor.



Wenn Sie eine Pressemappe für Ihr Firmen-Branding vorbereiten, können Sie Ihre Arbeit auch online erledigen. In der Tat, Sie können J-Biz um Ihre Pressemappe in 5 Sprachen anfragen.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen